Ausbildungsangebote

Wir bieten an unserer Altenpflegeschule zwei Berufsausbildungen an: Altenpflege- und Altenpflegehilfeausbildung. Die folgende Tabelle gibt Ihnen dazu eine kurze Übersicht. Umfassendere Informationen über die Berufe entnehmen Sie bitte den Links auf der Seite „Berufsbilder“.


Altenpflegeausbildung

Altenpflegehilfeausbildung

gesetzl. Grundlage

Bundesaltenpflegegesetz und Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

Hess. Altenpflegegesetz und Altenpflegeverordnung

Dauer

drei Jahre

ein Jahr

Beginn

jeweils zum 01. April und 01. Oktober eines Jahres

zum 01. August eines Jahres

Bewerbungsfrist

keine

keine

schulische Ausbildung

 
  • geregelt durch Schulvertrag

  • Blockunterricht

  • Einzelschultage in den praktischen Aus-bildungsabschnitten

 
 
  • geregelt durch Schulvertrag

  • Blockunterricht

  • Einzelschultage in den praktischen Aus-bildungsabschnitten

 

Praktische Ausbildung

geregelt durch prakt. Ausbildungsvertrag mit einem Pflegeheim oder ambulanten Pflegedienst

geregelt durch prakt. Ausbildungsvertrag mit einem Pflegeheim oder ambulanten Pflegedienst

Abschlussprüfung

schriftliche, praktische und mündliche Prüfungsteile

schriftliche, praktische und mündliche Prüfungsteile

Abschluss

staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in (Pflegefachkraft)

staatlich anerkannte/r Altenpflegehelfer/in

Vergütung

zwischen 700,- und 1000,- € brutto, je nach Tarif des prakt. Ausbildungsträgers und gestaffelt nach Ausbildungsjahren

zwischen 600,- und 800,- € brutto je nach Tarif des prakt. Ausbildungsträgers

Schulgeld

übernimmt das Land Hessen, bzw. die Arbeitsagentur bei SGB II/III-Förderung

übernimmt das Land Hessen, bzw. die Arbeitsagentur bei SGB II/III-Förderung